>> zurück

Aktuelles

49 Feuerwehren an 8 Terminen mit 400 Teilnehmern!

Feuerwehrabschnitt Hollabrunn organisiert Winterschulung

Das Thema Ausbildung wird im Feuerwehrabschnitt Hollabrunn schon seit vielen Jahren gro√ü geschrieben. So werden bereits seit vielen Jahren j√§hrlich ca. 8 Module und Fortbildungen f√ľr die Feuerwehren des Abschnittes angeboten und ausgearbeitet.

Das Abschnittsfeuerwehrkommando Hollabrunn hat heuer erstmalig ein zentrales Winterschulungsthema angeboten. Dadurch konnte allen Feuerwehren und deren Mitgliedern der gleiche Wissensstand im Bereich Br√§nde in Lagerh√§usern und Landwirtschaftlichen Objekten vermittelt werden. Das Schulungsthema gab einen groben Einblick in die Technik und Funktion eines Getreidesilos sowie von Hackschnitzelheizungen. Neben der Auffrischung von Grundlagen wie Brandschutzpl√§ne, Strahlrohre und deren Wurfweiten sowie Deckungsbreiten, standen nat√ľrlich auch Einsatzbeispiele aus den vergangenen Jahren am Programm. Hier konnten anhand von Erfahrungswerten wichtige Tipps f√ľr die Zukunft mitgegeben werden.

Der Vortrag besch√§ftigte sich nat√ľrlich auch mit der Thematik L√∂schwasserversorgung, aber auch mit der L√∂schwasserentsorgung von kontaminierten L√∂schwasser mit D√ľngemittel oder Pflanzenschutzmitteln.

Den Feuerwehren wurden auch Möglichkeiten zur einfachen Einsatzvorbereitung bei derartigen Objekten gezeigt.

Den Abschluss formten die Einsatzm√∂glichkeiten von Sonderger√§ten wie Hubrettungsfahrzeugen zur effektiveren Brandbek√§mpfung bzw. Drohnen zur Erkundungsunterst√ľtzung sowie W√§rmebildkameras.

Abschnittsfeuerwehrkommandant BR Markus Zahlbrecht, sein Stellvertreter ABI Christian Holzer, Abschnittssachbearbeiter f√ľr Ausbildung OBI Martin Baumgartner sowie Unterabschnittsfeuerwehrkommandant HBI Martin Jelinek tourten durch die 8 Unterabschnitte um die Feuerwehrmitglieder zu schulen.


>> Bild vergrößern