>> zurück

Aktuelles

Grandioses Konzerterlebnis auf Schloss Ruegers!

Grenzüberschreitendes Festival Václav Hudeček a jeho hosté

Bereits zum vierten Mal in Folge fand auf Schloss Ruegers (vormals Barockschloss) in Riegersburg ein Konzert mit dem Stargeiger Václav Hudeček statt, diesmal begleitet von Martin Hroch auf dem Cembalo. Das musikalische Repertoire erstreckte sich von Georg Friedrich Händels Sonate D-Dur für Geige und Cembalo bis zu Giuseppe Tartinis Sonate G-Moll.

Die Hausherren Graf und Gräfin Pilati waren von den künstlerischen Darbietungen ebenso begeistert wie Reinhold Griebler von der RETZER LAND Regionalvermarktung sowie die Bürgermeister Manfred Nigl (Retzbach) und Vlastimil
Bařinka (Mährisch Kromau). Viel Applaus gab es von ihnen und den zahlreich erschienenen Gästen für die beiden Ausnahmekünstler.

Das Konzert wurde traditionell im Rahmen des grenzüberschreitenden Festivals „Václav Hudeček und seine Gäste“ abgehalten und symbolisiert das Miteinander über die Grenzen hinweg.

Die von der RETZER LAND Regionalvermarktung organisierte Aufführung wurde von der Kulturabteilung des Landes Niederösterreich finanziell unterstützt.

>> Bild vergrößern