>> zurück

Aktuelles

Energie- und Umwelttag in Wullersdorf!

10. September 2017

Die Marktgemeinde Wullersdorf veranstaltete auf Initiative von Vizebürgermeisterin Annemarie MAURER und Umweltgemeinderat DI Herbert FELLINGER am Sonntag, den 10. September 2017 einen Energie- und Umwelttag am Hauptplatz Wullersdorf, sowie im angrenzenden Gemeindesaal, den ehemaligen Gasthaus Stiegenwirt, im Alten Armenhaus, sowie im ehemaligen Rathaus – dem so genannten „Wullersdorfer Geschichtenhaus“ und im Ziegelmuseum, dem „Fertinant – Keller“.

Begonnen wurde um 10 Uhr in der Pfarrkirche Wullersdorf mit der traditionellen Erntedankmesse, zelebriert von Pfarrer P. Godhalm GLEISS OSB.
Um ca. 11 Uhr eröffnete in Vertretung von Landeshauptfrau Mag. Johanna Mikl-Leitner Bürgermeister LAbg. Richard HOGL den Aktionstag, welcher auch von der Energie- und Umweltagentur Niederösterreich (ENU) mitorganisiert wurde.
Es gab die Möglichkeit E-Autos auszuprobieren, Informationen über Wasser, Strom, Energiesparen, neue Technologien, wie auch zahlreiche Informationen rund um Gesundheit und Umweltschutz.
Lobenswert war, dass auch zahlreiche Vereine, Direktvermarkter und Gewerbetreibende der Großgemeinde mitgemacht haben, wobei die Initiative zu einem gut besuchten Nachmittag werden ließ, bei dem auch die kulinarischen Köstlichkeiten nicht zu kurz kamen.
Musikalisch umrahmte der Jugendmusikverein Wullersdorf unter der Leitung von Kapellmeisterin Verena PAMPERL; auch gab es ein Kinderprogramm mit Luftburg und dem Hilfswerkteam.

>> Bild vergrößern

Im Bild v.l.n.r.: Christoph Mehofer, Wilfried Fichtinger, Annemarie Maurer, Herbert Fellinger, Heike Bauer, Richard Hogl.