>> zurück

Aktuelles

Tempoanzeigen für mehr Verkehrssicherheit!

Gemeinde Hollabrunn

Im Jahr 2001 hat die Stadtgemeinde Hollabrunn eine mobile Geschwindigkeitsanzeige angekauft. Diese Tempoanzeige wird seit damals an verschiedenen Standorten im ganzen Gemeindegebiet erfolgreich eingesetzt.

Auf Wunsch von Bürgermeister Erwin Bernreiter sollten auf Landesstraßen und stark befahrenen Gemeindesstraßen im Nahebereich von Kindergärten und Volksschulen fixe Geschwindigkeitsanzeigen angebracht werden.
In den letzten Monaten wurde in der Amtsgasse ein Test mit einem Gerät der neuesten Generation durchgeführt.
Das neue Modell enthält ein Vollmatrix-Display, dass neben der Geschwindigkeit auch Bilder im Wechsel anzeigen kann.
Die Stadtgemeinde Hollabrunn kann für mehrere Geschwindigkeitsbereiche auch bestimmte Bilder (wie Smileys) festlegen.
Die Tempoanzeigen werden dabei auf Straßenlaternen angebracht, damit der Akku über Nacht wieder geladen werden kann.
Nach erfolgreichem Test wurden zu Schulbeginn weitere Tempoanzeigen angebracht:
- Aspersdorf, Hauptstraße
- Magersdorf, Hauptstraße
- Hollabrunn, Gschmeidlerstraße
- Hollabrunn, Robert Löffler-Straße
- Hollabrunn, Schulgasse

Nach Beendigung der Straßenbauarbeiten in Oberfellabrunn wird auch eine Geschwindigkeitsanzeige in Oberfellabrunn angebracht. Dieses Gerät wird aber gegenüber den anderen Standorten mit Solarstrom versorgt.
Die mobile Tempoanzeige der Stadtgemeinde Hollabrunn ist weiterhin im Einsatz um auch an anderen Standorten im Gemeindegebiet einen Beitrag zur Verkehrssicherheit zu leisten.

>> Bild vergrößern