>> zurück

Aktuelles

Martinsbegegnung im NÖ Pflege- und Betreuungszentrum!

Dialog der Generationen in Hollabrunn

Unter dem Motto „Dialog der Generationen“, einem ÖJRK Projekt der Schule im Sinne der humanitären Werteerziehung, fand am 14.November eine Begegnung von drei Klassen mit den Bewohnerinnen und Bewohnern des Betreuungszentrums statt.

Organisiert von Maria Breindl und Elisabeth Schönhofer, zuständig für Ehrenamt und Alltagsbegleitung, stand dieses Treffen im Zeichen des heiligen Martin. Die Kinder zogen mit ihren Till Eulenspiegel Laternen ein und sangen ein beschwingtes Martinslied. Begrüßt wurde die Gästeschar von Herrn Direktor Karl Reiser. Er gab seiner Freude über den Besuch der Kinderschar Ausdruck und lobte die Kinder für ihre Bereitschaft, Licht und Freude in das Haus zu bringen. Auch der Herr Direktor der Schule, Oberschulrat Erwin Kraus, wurde ganz herzlich begrüßt und die Kinder waren sehr stolz darauf, dass „ihr“ Herr Direktor der Darbietung beiwohnte. In der Folge trugen sie Gedichte, Tänze, Lieder und Rollenspiele des Schuljahres gemeinsam vor, lebendig gestaltet durch den Einsatz von Requisiten wie dem teilbaren Mantel und einem Holzpferd, angefertigt und bereitgestellt von Frau Lehrer Susanne Nowak und Monika Sojka. Musikalisch wurde die Darbietung in bewährter Weise von Frau Lehrer Michaela Böhm begleitet.
Der abschließende Auszug, ein Laternenlied singend, verlieh dieser Begegnung nochmals eine stimmungsvolle Note. Die köstliche Martinsjause mit Nusskipferln, ein Dankeschön an die Kinder, rundete diese Veranstaltung ab.
Jung und Alt in Begegnung, gleichermaßen beschenkt, so kann man diese Martinsfeier zusammenfassen, die sicherlich nicht die letzte dieser Art war. Im Juni wird es eine neuerliche Begegnung geben und alle freuen sich bereits auf diesen weiteren Besuch im Landespflegeheim Hollabrunn.

>> Bild vergrößern