>> zurück

Aktuelles

Fotoausstellung in der Hypo-Bank Hollabrunn!

Sie gießen die Flügel der Fantasie in Fotos

60 Fotografen von 7 Fotoclubs und 4 Einzelpersonen nahmen an der Regionalmeisterschaft für Fotografie teil.

Die Preisverleihung wurde am 24. 11. in der Hypo NÖ in Hollabrunn von Ing. Fritz Tradinik dem Obmann des Fotoclubs Hollabrunn gestaltet. Als Ehrengäste waren die Hollabrunner Kulturstadträtin Elisabeth Schüttengruber-Holly und der Landtagsabgeordneter Richard Hogl anwesend.
75 Fotos der eingereichten 608 Bilder zu den 3 Kategorien „Kommunikation“, „freies Thema“ und „Wasser“ wurden präsentiert.
Die Pokale, Kunstobjekte von Michael Olschewski, wurden durch Fritz Tradinik gemeinsam mit Frau Schüttegruber-Holly überreicht.
In ihrer Ansprache beeindruckte die Kulturstadträtin mit den Worten „Sie gießen die Flügel der Fantasie in Fotos“.
Als kleinen Dank erhielt sie vom Fotoclub Hollabrunn eine Besonderheit aus der Region - „Die Weinviertler Ameise“ vom Glasbildner Michael Olschewski.
Bei einem Rundgang durch die Galerie zeigte sich Richard Hogl von der Vielfalt der Motive, von den Blickwinkel und Gestaltungsformen der ausgestellten Fotos überrascht.
Die Sieger des Bewerbes in den 3 Kategorien:
Friedrich Poyer (FC Stockerau), Hans Gumpinger (FC Ernstbrunn), Ernest Richter (FC Ernstbrunn), Franz Bräuhofer (FC Stockerau), Hubert Floh (Einzelteilnahme)
Vom Fotoclub Hollabrunn war Günter Peyfuß mit seinen spektakulären Wasserbildern unter den Preisträgern.
In dem schönen Ambiente der Hypo NÖ konnten die Fotografen noch lange bei einem Imbiss und guten Glas Wein diskutieren.

>> Bild vergrößern

Im Bild v.l.n.r.: Fritz Tradinik, Richard Hogl, Hubert Floh, Friedrich Poyer, Franz Bräuhofer, Ernest Richter, Hans Gumpinger, Elisabeth Schüttengruber-Holly.