>> zurück

Aktuelles

Krippenausstellung im Seminar Hollabrunn!

Noch bis 10. Dezember

Der Obmann des Vereines der Krippenfreunde – Ortsgruppe Hollabrunn Karl BAUER lud am Freitag, den 1. Dezember 2017 zur traditionellen Krippenausstellung ins Erzbischöfliche Seminar in Hollabrunn ein.

Die Eröffnung und die Gedanken zum Advent fanden in der Kapelle statt, wobei der Chor „Ohrwürmer Sonnberg“ unter der Leitung von Eva-Maria KALSNER, sowie die Bläsergruppe „Weihnachtsengerl“ der Musikschule Hollabrunn unter der Leitung von Patric RAPP die musikalische Umrahmung vornahm. Eine Grußbotschaft kam von Vizebürgermeister KommR Ing. Alfred BABINSKY und vom Landesobmann der Niederösterreichischen Krippenbauer Klaus KURZMANN. Unter den Ehrengästen waren auch Landtagsabgeordneter Bgm. Richard HOGL, sowie einige Stadträte aus Hollabrunn.
Anschließend wurden im Festsaal des Seminares vom Stadtpfarrer Dechant Mag. Franz PFEIFER die neu erbauten Krippen gesegnet, welche bis 10. Dezember 2017 besichtigt werden können, ehe sie ihre Ehrenplätze in den Wohnungen der Erbauer einnehmen werden.



>> Bild vergrößern

Im Bild v.l.n.r.: VBgm. Ing. Alfred Babinsky, Kassaprüfer Reinhard Amon, Obmann Stv. Konrad Rapp, LAbg. Bgm Richard Hogl, Obmann der krippenfreunde Karl Bauer, GR Roman Satzinger, Dechant Franz Pfeifer, GR Doris Graf