>> zurück

Aktuelles

Neuwahl bei ÖVP-Frauen!

Wir Niederösterreicherinnen

Bei der Neuwahl von „Wir Niederösterreicherinnen ÖVP-Frauen Hollabrunn“ konnte die Bezirksleiterin Elisabeth SCHÜTTENGRUBER-HOLLY einen beeindruckenden Bericht über die vielen Aktivitäten und Veranstaltungen legen.

Einstimmig wurde sie für die kommende Funktionsperiode im Amt als Bezirksleiterin von Wir Niederösterreicherinnen Hollabrunn bestätigt. Als ihre Stellvertreterinnen fungieren Christine SULZBERGER und Martina REINWEIN, als Finanzreferentin wurde Frau Maria STEYRER und Schriftführerin Maria NEUBAUER gewählt.
Die Bezirksleiterin bedankte sich bei ihrem Vorstand für die tatkräftige Unterstützung in den letzten Jahren und freut sich auf weitere gute Zusammenarbeit. „Wir werden bestehende Aktionen fortführen und neue Ideen für die Arbeit mit Frauen in Hollabrunn diskutieren und ausarbeiten. Ich freue mich auf eine neue, gemeinsame Zusammenarbeit.“
Im Rahmen des Bezirkstages wurde Frau Eva PREY für ihre hervorragende Tätigkeit gedankt. Nach 33 Jahre als Ortleiterin der Gruppe Unterretzbach wurde ihr als Dankeschön die Auszeichnung „Goldene Rose“ und eine Urkunde verliehen.
Kulinarisch verwöhnt wurden die Mitglieder durch die Seminarbäuerin und Kochbuchautorin Elisabeth LUST-SAUBERER, die Ernährungstipps gab und ein gesundes Frühstück zubereitete.
Seitens der ÖVP – Bezirkspartei Hollabrunn dankte Nationalratsabgeordnete Eva-Maria HIMMELBAUER den ÖVP – Frauen für ihren Einsatz und für die Unterstützung bei der kürzlich stattgefundenen Nationalratswahl. Bezirksparteiobmann LAbg. Bgm. Richard HOGL schloss sich den Dankesworten an und beleuchtete unter anderem die kommende Landtagswahl am 28. Jänner 2018, für welche die ÖVP des Bezirkes ihre Kandidatenliste ganz im Sinne des so genannten „Reißverschluss – Systems“ nominiert hat, auch im Hinblick auf wichtige Themen des Bezirkes.

>> Bild vergrößern

Im Bild v.l.n.r.: Maria Just, Maria Neubauer, NAbg. Eva Himmelbauer, Martina Reinwein, Elisabeth Schüttengruber-Holly, LAbg. Richard Hogl, Eva Prey, Maria Steyrer, Dagmar Authried, Christine Sulzberger.