>> zurück

Aktuelles

Auto am Dach gelandet!

FF Retz half

Die Freiwillige Feuerwehr Retz wurde am 3. Jänner 2018, um 10:39 Uhr zum ersten Einsatz im neuen Jahr alarmiert.

Ein PKW-Lenker geriet mit seinem Fahrzeug auf der LB30, zwischen Retz und Hofern ins Schleudern und blieb im Straßengraben am Dach liegen. Beim Eintreffen am Einsatzort wurde der Fahrzeuglenker bereits vom Roten Kreuz betreut. Ein noch im Unfallfahrzeug befindliches Tier wurde gerettet. Das Unfallfahrzeug wurde von einem privaten Abschleppunternehmen abtransportiert.

>> Bild vergrößern