>> zurück

Aktuelles

Schlägerungsarbeiten in Hollabrunn!

Wege im Wald wieder benutzbar

Die Schlägerungen der Eschen im Wald ist großteils abgeschlossen, die Entfernung einzelner noch stehender Bäume sowie die Aufarbeitung des Brennholzes erfolgt Ende Februar- Mitte März.

Die Trockenschäden aus 2017 und vom Borkenkäfer geschädigtes Nadelholz wird auch im Februar und März geschlägert, Durchforstungen werden ebenfalls im Frühjahr notwendig sein, um weiteren Schädigungen vorzubeugen.
Die Wege im Wald sind jedoch wieder gänzlich benutzbar.

>> Bild vergrößern