>> zurück

Aktuelles

Pfarrtheater in Hadres!

Im Rahmen des Katholischen Bildungs- und Heimatwerkes

Alljährlich findet im Rahmen des Katholischen Bildungs- und Heimatwerkes im Pfarrzentrum Hadres eine Aufführung der Theatergruppe Hadres statt.

Unter der Leitung und Regie vom emeritierten Pfarrer und Dechant Ehrenkanonikus Msgr. Willibald STEINER wurde heuer das Theaterstück „Wenn einer eine Reise tut…“ oder „G´selschtes mit Sauerkraut“, eine Komödie in 3 Akten von Regina Rösch zum Besten gegeben.
Die Aufführungen fanden an den Wochenenden vom 27. / 28. Jänner 2018 und 03. / 04. Februar 2018 statt und erfreuten sich an allen 5 Vorstellungsterminen eines hervorragenden Besuches.
Der Pfarrgemeinderat sorgte in den Pausen für das leibliche Wohl der Gäste; der Reinerlös dient der notwendigen Erneuerung des Fußbodens im Pfarrzentrum.
Im Reigen der vielen Gäste waren auch Pfarrer P. Johannes LINKE, Landtagsabgeordneter Bgm. Richard HOGL, dessen Vorgängerin ÖkR Marianne LEMBACHER und der Bürgermeister von Hadres Karl WEBER vertreten.

>> Bild vergrößern

Im Bild – Theatergruppe und Ehrengäste - v.l.n.r.: - hinten stehend – Richard Hogl, Karl Weber, Willibald Steiner, Eric Schmid, Marianne Lembacher, Michael Neubauer, Matthias Neubauer, Gabriele Gartler, Jaqueline Schierer, Birgit Schweifer, Isabell Schleinzer; - vorne sitzend – Florian Hannak, Claudia Eichhorn, Christoph Fürnkranz, Regina Weber, Martin Veith