>> zurück

Aktuelles

Neue Beleuchtung für Hollabrunn!

Lampentausuch Straßenbeleuchtung

In Hollabrunn wird durch die Stadtwerke Hollabrunn sukzessive die in die Jahre gekommene Straßenbeleuchtung durch neuere, innovative und stromsparende Leuchtmittel ersetzt.

Dabei werden die Lampenköpfe durch neue LED – Lampenköpfe getauscht. Vorrangig werden die stärker befahrenen Straßen (Durchzugsstraßen) behandelt und erst danach die weniger befahrenen Nebenstraßen. Im heurigen Jahr betrifft das die Straßenzüge Winiwarter – Straße und die Emmy Stradal Straße. „Die alten Peitschenlampen sind mindestens 50 Jahre alt und das Plexiglas zum großen Teil „blind“ geworden. Die Leuchtkraft hat dadurch stark nachgelassen wodurch eine sichere Straßenbeleuchtung nicht mehr gewährleistet ist.“ so der zuständige Stadtrat Wolfgang Scharinger. „Die technische Lebensdauer dieser Beleuchtungsköpfe ist schon überschritten, dazu kommt dass die Energieeffizienz unter dem heutigen Standard ist, daher ist ein Austausch dieser Leuchten eine notwendige Sache“ so der Leiter der Stadtwerke, Ing. Thomas Bauer. Auch BGM Erwin Bernreiter sieht die Entwicklung im Bereich „Straßenbeleuchtung“ als Zukunftsorientiert: „Mit den neuen LED – Lampen ist nicht nur eine Ersparnis in den Stromkosten möglich sondern auch durch größere Serviceintervalle ein Vorteil erkennbar. Der sukzessive Tausch ist ein Schritt in die richtige Richtung“.

>> Bild vergrößern