>> zurück

Aktuelles

Künstler aus Gugging zu Gast!

Vernissage im Landesklinikum Hollabrunn

Am Dienstag, den 24. April wurde im Festsaal des Landesklinikums Hollabrunn die Vernissage „Künstler aus Gugging zu Gast“ durchgeführt. Die Galerie Gugging ist ein Hotspot der Art Brut Szene und ein Ort, der seit jeher von Künstlern, Sammlern und Kunstinteressierten als Quelle der Inspiration aufgesucht wird. Ein besonders wichtiges Anliegen der Galerie ist es, noch unbekannte Kunstschaffende zu fördern und zu etablieren.

1994 wurde die Galerie Gugging zur Präsentation und den Verkauf der Werke der Künstler aus Gugging gegründet und ist mittlerweile etabliert, mit dem Schwerpunkt Art Brut. Art Brut, die Jean Dubuffet als unverbildete, rohe Kunst von Autodidakten definiert hat, ist die Kernkompetenz der Galerie Gugging. Die Galerie kooperiert weltweit mit anerkannten Galerien und Museen und seit 2009 werden gemeinsam mit den Werken der „Künstler aus Gugging“ auch Arbeiten international anerkannter Art Brut Künstler, und dieser Stilrichtung naher Zeitgenossen präsentiert.
Es werden vier Ausstellungen im Jahr gezeigt, die mit einem Katalog begleitet werden und einen Überblick über das vielseitige Oeuvre der Künstler geben. Zudem versteht sich die Galerie Gugging auch als Botschafterin der Künstler aus Gugging. So ist sie z.B. auch auf Messen, wie der Outsider Art Fair in New York oder der Drawing Now in Paris sowie der SCOPE in Basel vertreten.
Die Begrüßung erfolgte durch den Regionalmanager Weinviertel DI Jürgen TIEFENBACHER. „Einführende Worte“ kamen vom Leiter der Sozialpsychiatrischen Abteilung Primarius Dr. Wolfgang GRILL und zur Ausstellung selbst sprach die Geschäftsführerin der Galerie Gugging Mag. Nina KATSCHNIG.
In Vertretung von Landeshauptfrau Mag. Johanna Mikl-Leitner hielt Landtagsabgeordneter Bgm. Richard HOGL die offizielle Festrede und nahm die Eröffnung der Ausstellung vor, die den Ehrengästen sodann in Form eines Rundganges präsentiert wurde. Im Reigen dieser waren die kollegiale Führung des Landesklinikums Hollabrunn Direktor Dipl. KH-BW. Andreas MIKL, die Ärztliche Leiterin Primaria Dr. Susanne DAVIES und Pflegedirektorin DGKP Silvia HICKELSBERGER, MSc, MBA, sowie Bezirkshauptmann Hofrat Mag. Andreas STROBL.
Die Ausstellung selbst ist noch bis 16. September 2018 in den Gangräumlichkeiten des Landesklinikums zu sehen.

>> Bild vergrößern

Im Bild v.l.n.r.: Nina Katschnigg, Andreas Strobl, Silvia Hickelsberger, Richard Hogl, Susanne Davis, Jürgen Tiefenbacher, Wolfgang Grill, Andreas Mikl.