>> zurück

Aktuelles

Seniorenbund zeigt Lehner-Filme!

Monatstreffen in Hollabrunn

Beim monatlichen Treffen des Hollabrunner Seniorenbundes am 3. Mai wartete auf die 45 Teilnehmer ein besonderes Ereignis.

Aus dem Nachlass des verstorbenen Gründungsmitgliedes des Hollabrunner Filmclubs Willy Lehner wurden vier Filme aus der Vergangenheit Hollabrunns der 50er- bis 70er-Jahre gezeigt. Zusätzlich wurde die künstlerische Verfilmung von Goethes „Erlkönig“ aus dem Jahr 1962 aufgeführt. Zu verdanken sind diese Streifen dem Enkel des Autors Mag. Michael Lehner, der diese Kostbarkeiten in mühseliger Kleinarbeit restauriert und digitalisiert hat. Dr. Herbert Fürnkranz kommentierte diese Fundstücke aus Hollabrunns Vergangenheit und wies auf bekannte Personen und Gebäude hin, die auf den Filmen zu sehen waren. Die Senioren zeigten sich von dem Dargebotenen beeindruckt und begeistert.


>> Bild vergrößern