>> zurück

Aktuelles

Brückeninstandsetzungen beschlossen!

Landesregierung beschloss Mittel für Brücken im Schmidatal

Auf Initiative von dem für Straßenbau zuständigen Landesrat Ludwig Schleritzko hat die NÖ Landesregierung in ihrer heutigen Sitzung mehr als 413.000 Euro für die Generalinstandsetzung von zwei Brücken im Schmidatal freigegeben.

Konkret betrifft das die Brücken an der B 4 bei Großweikersdorf über die Schmida sowie die Brücke an der L 1223 bei Großwetzdorf über den Schmidabach. „Wir wollen den Straßenverkehr möglichst sicher gestalten. Dafür notwendig sind auch laufende Investitionen in den Erhalt unserer 4.530 Brücken an den Landesstraßen“, so Landesrat Ludwig Schleritzko.
„Mit den in der Regierung beschlossenen Mitteln in Höhe von 634.000 Euro werden wir dieser Verantwortung bei den Brücken im Schmidatal gerecht“, informiert Schleritzko.
Die B 4 Brücke stammt aus dem Jahr 1963 und die Brücke an der L 1223 stammt aus dem Jahr 1975. Die Bauarbeiten werden im Mai starten.