>> zurück

Aktuelles

Gleichenfeier in Hollabrunn!

Geplante Fertigstellung Frühjahr 2019

Am 29. Mai feierte die WAV (Gemeinnützige Bau- und Siedlungsgenossenschaft „Waldviertel“) gemeinsam mit den beteiligten Firmen und Bürgermeister Erwin Bernreiter sowie Vizebürgermeister Ing. Alfred Babinsky die Fertigstellung des Rohbaus der neuen Reihenhäuser in Hollabrunn (Otmargasse).

Es entstehen insgesamt 22 Reihenhäuser mit zwei verschiedenen Gebäudetypen. Typ A verfügt über 112 m² Wohnnutzfläche und erhält eine eigene Garage inklusive vorgelagertem PKW-Stellplatz. Typ B ist mit 107 m² Wohnnutzfläche etwas kleiner geschnitten und bekommt zwei überdachte PKW-Stellplätze im Gemeinschafts-Carport zugeteilt. Alle Reihenhäuser sind zweigeschoßig aufgebaut und haben einen Eigengarten.
Mit der Planung wurde das Architekturbüro Maurer & Partner aus Korneuburg beauftragt, das bei der Gleichenfeier mit mehreren Vertretern, darunter Architekt DI Ernst Maurer, begrüßt werden durfte.
Bei der Feierlichkeit wurde die WAV von Aufsichtsratsvorsitzenden Bgm. Ing. Herbert Leeb vertreten, der die geleistete Arbeit der Gewerke sehr schätzt und die bislang problemlose Errichtung würdigt. Bereits jetzt erfreuen sich die entstehenden Reihenhäuser an großer Nachfrage, sodass davon ausgegangen werden kann, dass die Häuser noch vor der Fertigstellung im Frühjahr 2019 vergeben sein werden.
Wie es der Tradition entspricht, hielt ein Zimmerer den Gleichspruch und als Dank für ihren Einsatz wurde allen Arbeitern ein kleiner Goldbarren überreicht. Gemütlichen Ausklang fand die Veranstaltung beim anschließenden Essen auf der Baustelle.

>> Bild vergrößern

Foto: © Hans Gschwindl