>> zurück

Aktuelles

Beste Erdäpfel aus Schöngrabern!

Philipp Wolf Sieger

In Hollabrunn werden jährlich etwa 110.000 Tonnen heimischer Erdäpfel von der LWM Austria GmbH verarbeitet. Grundlage für die hervorragende Qualität der erzeugten Produkte bilden die hochwertigen Rohstoffe. Um die Leistung der rund 200 Landwirte entsprechend zu würdigen, vergibt Niederösterreichs Tiefkühllebensmittel-Spezialist jedes Jahr Auszeichnungen für die „Beste Kartoffelqualität“.

Gemeinsam mit dem NÖ Landtagspräsidenten, der Raiffeisen Ware Austria und der Landwirtschaftskammer Österreich hat LWM Austria sechs heimische Bauern im Rahmen einer feierlichen Urkundenverleihung für das abgelaufene Erntejahr geehrt.

Die LWM Austria GmbH bezieht ihre Rohware von rund 200 Bauern aus dem Weinviertel, Marchfeld, Burgenland, sowie den Regionen St. Pölten, Grazer Becken, Murboden und dem Innviertel. Die kurzen Transportwege und die hervorragende Qualität der Kartoffeln bilden die Grundlage für den ursprünglichen Geschmack der Produkte. „Ein enger Kontakt zu unseren Landwirten ist enorm wichtig für eine erfolgreiche Zusammenarbeit. Dank ihrer langjährigen Erfahrung und der sorgfältigen Bewirtschaftung der Felder holen die Landwirte das Beste aus jeder Kartoffel heraus“, erklärt Gerhard Bauernfeind, Geschäftsführer der LWM Austria GmbH. „Die Prämierung der Besten Kartoffelqualität ist daher jedes Jahr ein Dankeschön, denn ohne unsere Kartoffelbauern wäre dieses hohe Qualitätsniveau nicht möglich.“

Sortensieger der Ernte 2017
Bewertet wurde die „Beste Kartoffelqualität“ nach einem Bonitierungssystem, bei dem die Kartoffeln etwa auf Beschädigungen, Stärkegehalt oder innere Mängel untersucht werden. Die Benotung erfolgt nach einem 100-Punkte-System. Auch heuer knackten alle Bonitierungssieger die 90-Punkte-Marke, was für eine ausgezeichnete Qualität aller Sorten spricht.

Mit der Sorte Agria kommt ein Sieger aus der Region Hollabrunn es ist Philipp Wolf aus Schöngrabern.

Enge Partnerschaften und hervorragende Qualität
Der Tiefkühllebensmittel-Produzent spielt für Hollabrunn eine große wirtschaftliche Rolle. „Lamb Weston ist ein wichtiger Leitbetrieb in Hollabrunn und ein wesentlicher Faktor für Niederösterreichs Wirtschaftsstandort. Das Unternehmen zeigt, dass auch in einer globalisierten Welt auf regionale Qualität und faire Produktionsbedingungen gesetzt werden kann. Umso wichtiger ist es, mit gutem Beispiel voranzugehen und auf vertrauensvolle Partnerschaften wie hier zu setzen“, sagt Karl Wilfing, Präsident NÖ Landtag.



>> Bild vergrößern
>> Bild vergrößern