>> zurück

Aktuelles

Tag der offenen Tür im Hilfswerk!

Obmann LAbg. Hogl wirbt um Mitglieder

Zu einem „Tag der offenen Tür“ lud das Hilfswerk Hollabrunn am Mittwoch, den 20. Juni 2018 anlässlich der Niederösterreichischen „Woche des Hilfswerk“ in die Sozialstation Hollabrunn ein.

Betriebsleiterin Martina REINWEIN begrüßte die Besucherinnen und Besucher, allen voran aber die Bürgermeister Erwin BERNREITER (Hollabrunn), Josef REINWEIN (Göllersdorf) und Gottfried POMPE (Nappersdorf-Kammersdorf), die allesamt gemeinsam mit ihrem Kollegen Landtagsabgeordneten Bgm. Richard HOGL (Wullersdorf) als Obmann im Vorstand des ehrenamtlichen Vereines Hilfswerk Hollabrunn engagiert sind. Auch mit dabei ist der Mitarbeiter der Sozialabteilung bei der Bezirkshauptmannschaft Hollabrunn Josef SCHARINGER.
Außerdem kamen Organisationsreferentin Ingrid HOFSTETTER, die Leiterin des LUNA – Frauenbeschäftigungsprojektes Hollabrunn Susanne WEBER und für das Hilfswerk Niederösterreich war Regionalmanagerin Gabriela GOLL beim Aktionstag.
Reinwein erzählte gemeinsam mit ihrer Pflegedienstleiterin Andrea HOCHGERNER über die Tätigkeiten des Hilfswerkes.
Obmann Hogl verwies in seinem Statement auf die umfassenden Tätigkeiten, die von der Lernbegleitung im Bezirk über den Besuchsdienst bis hin eben zur meist bekannten Tätigkeit von „Hilfe und Pflege daheim“ reichen.
Außerdem erzählte Hogl, dass der Verein ein neues Auto für die Sozialstation erwerben wird und viele andere Aktivitäten unterstützt. Dies nahm er zum Anlass, aktiv für Mitglieder beim Verein Hilfswerk Hollabrunn zu werben. Der Mitgliedsbeitrag von € 18,-- pro Jahr ist gut angelegt und ebenso freut sich der Verein über Geburtstagsspenden, Kranzablösen, etc.

>> Bild vergrößern

Im Bild v.l.n.r.: Josef Reinwein, Susanne Weber, Erwin Bernreiter, Josef Scharinger, Richard Hogl, Gottfried Pompe, Gabriela Goll, Andrea Hochgerner, Martin Tangl, Martina Reinwein, Josef Kührer, Ingrid Hofstetter.