>> zurück

Aktuelles

Spielplatzfest in Immendorf!

Familien- und Freizeitverein

Nachdem die früheren Organisatoren des beliebten Spielplatzfestes in Immendorf dies nicht mehr weiterführten, entschloss sich kurzerhand der Familien- und Freizeitverein Immendorf, besser bekannt als „80er-Sparer“ unter der engagierten Leitung von Obfrau Brigitte SCHEIBBÖCK und ihrer Stellvertreterin Susanne PATSCHKA diesen Event für die Kinder aus Immendorf und Großgemeinde Wullersdorf in die Hand zu nehmen und zu organisieren.

Es gab Geschicklichkeitsspiele, Kistenrutsche, Hüpfburg und vor allem das neue Spielgerät auf dem Spielplatz. „Dieses Spielgerät wurde einzig und allein von der Marktgemeinde Wullersdorf finanziert“, stellte Ortsvorsteher und Bürgermeister LAbg. Richard HOGL im Rahmen seiner kurzen Festrede klar, da immer wieder von Sponsoren aus den Reihen früherer Organisatoren gesprochen wurde, die damals die Unterstützung des Spielplatzes Immendorf stets auf ihren Einladungen ankündigten. Hogl dankte in diesem Zusammenhang dem Freizeit- und Familienverein für das Engagement im Sinne der Kinder und insbesondere Gemeinderat Erwin WINKLER, der sich um die Beschaffung und Organisation der Errichtung des Spielgerätes besonders engagierte.
Für Speis und Trank war bestens gesorgt.


>> Bild vergrößern

Im Bild – zufriedene Kinder, Organisatoren und Gemeindeverantwortliche – v.l.n.r.: Richard Hogl, Susanne Patschka, Josef Scheibböck, Brigitte Scheibböck, Erwin Winkler