>> zurück

Aktuelles

100.000 Besucher seit 2010 bei Retzer Windmühle!

Wahrzeichen der Stadt Retz erfreut sich großer Beliebtheit

Überrascht und mit großer Freude nahm der 100.000 Besucher Markus Kienreich am vergangenen Samstag den Geschenkkorb mit Retzer Land-Weinen von Bezirkshauptmann Mag. Andreas Strobl entgegen.

Seine beiden Freunde Stefan Höfler und Bernd Kollmann durchschritten das imaginäre Drehkreuz als 99.999 und 100.001 Besucher und wurden ebenfalls mit Weinen aus der Region beschenkt. Alle drei Gewinner sind Mitglieder des Musikvereins Weinitzen aus dem Grazer Bergland, der einen mehrtägigen Ausflug ins Retzer Land organisierte. Bei Wein und Brot sorgten „Die Zuagrasten“ mit ihren musikalischen Einlagen für beste Stimmung.
2010 wurde die Windmühle nach 80 Jahren Museumsbetrieb mit Unterstützung der NÖ Landesregierung restauriert und ist die einzige betriebsfähige Windmühle Österreichs.

>> Bild vergrößern

Im Bild v.l.n.r.: Vizebgm. Alfred Kliegl, Gemeinderat Felix Wiklicky, Rolf Schuch vom Windmühl-Verein, Geschäftsführer Retzer Land Reinhold Griebler, Geschäftsführer Weinviertel Tourismus Hannes Weitschacher, Stadtrat Stefan Lang, Stadtrat Helmut Bergmann, Markus Kienreich, Bezirkshauptmann Mag. Andreas Strobl Fotos: Retzer Land/Schleich