>> zurück

Aktuelles

Kellergassenkulinarium in Glaubendorf!

Bereits zum 17. Mal

Bereits zum 17. Mal lud die Weinstraße Weinviertel West unter der Leitung von Obfrau Tanja DWORZAK und Geschäftsführer Ing. Klaus GÖSSL, sowie deren Assistentin Gerda LEBENSAFT zum Kellergassenkulinarium, welches heuer in der Kellergasse Glaubendorf in der Marktgemeinde Heldenberg stattfand.

Insgesamt nahmen bzw. nehmen rund 280 Teilnehmerinnen und Teilnehmer an den beiden Tagen Donnerstag, den 23. August 2018 und Freitag, den 24. August 2018 an dem Event teil, unter ihnen Landtagsabgeordneter Bgm. Richard HOGL, seitens der Marktgemeinde Heldenberg Bürgermeister Ing. Peter STEINBACH mit seinem „Vize“ Günther BRANDSTÄTTER, weiters Tourismusmanager DI Hannes WEITSCHACHER, sowie für einen der Sponsoren, die Niederösterreichische Versicherung, deren Rgionaldirektor Ing. Walter KOINEGG.
Das Kellergassenkulinarium ist schon deshalb etwas ganz Besonderes, weil der Schauplatz alljährlich eine andere Kellergasse im Weinviertel ist. Für die Weinstraße als Veranstalter und die Köche ist dies natürlich jedes Mal eine neue Herausforderung, aber für die Gäste immer wieder ein Erlebnis! Dieses Jahr dient als Veranstaltungsstätte die idyllische Kellergasse in Glaubendorf (Marktgemeinde Heldenberg).
Was diesen Event noch so außergewöhnlich macht, ist die Genusswanderung von einem Keller zum nächsten und vor bzw. in jedem der Presshäuser wird ein Gang serviert. Das siebengängige Menü wird von sieben der besten KöchInnen der Region vor Ort frisch zubereitet.
Die Weinbegleitung übernehmen die Top-Winzer der Weinstraße. Dabei erzählen sie gerne über ihre sehenswerten Keller. Da kann es schon mal vorkommen, dass ein Winzer seine Gäste zu einer Führung durch die unterirdischen Kellerlabyrinthe mitnimmt.

>> Bild vergrößern

Im Bild v.l.n.r.: Christine Steinbach, Peter Steinbach, Richard Hogl, Lisa Jungmayr, Erna Jungmayr