>> zurück

Aktuelles

Schmidataler Kids auf den Spuren des Urmeers!

Im Rahmen der Ferienspiele

Im Rahmen der Ferienspiele 2018, die in Kooperation der Gemeinden Ziersdorf-Heldenberg-Sitzendorf organisiert worden ist, hat Ziersdorfs Jugendgemeinderat Stefan Schröter die „Urmeer Erlebnis-Tour“ ins Leben gerufen.

Trotz brütender Hitze strotzten 32 Kinder dem Wetter und begaben sich auf die spannende Erkundungstour. Abgeholt wurden die Kinder von ihren jeweiligen Gemeinden mit einem Bus, der zur Gänze von den Gemeinden finanziert wurde. Der erste Stopp war der Steinbruch Hengl, wo Mag. Nikolaus Schmid und sein Team den Vormittag gestalteten. Am Programm standen eine Runde mit dem riesigen Muldenkipper durch das Steinbruchareal, Besichtigung der Brechanlage und vieles mehr. Den Abschluss bildete das Würstelgrillen am Feuer, wo die Kinder auch noch Geschenke und coole Sonnenhüte bekamen.
Im Anschluss steuerten wir die Fossilienwelt Stetten an, wo wir bereits erwartet wurden. Zu Beginn durften die Kids in der XXL-Sandgrube nach Haifischzähnen, Muscheln und Perlen suchen und ergatterten die eine oder andere Trophäe. Danach folgte eine geführte Tour durch die Anlage, wo die Teilnehmer über die Entstehung unserer Erde und die Geschichte der Fossilienwelt informiert wurden.
Die Kinder waren sichtlich begeistert vom spanenden Ausflug: „Herzlichen Dank für den tollen Ausflug! Die Kinder waren voll begeistert und präsentieren allen stolz ihre Fundstücke und erzählen fasziniert von der Fahrt mit dem großen Kipper“, bedankte sich eine Mutter anschließend via Mail.
Ein Dank geht an die Bürgermeister der Gemeinden für die finanzielle Unterstützung, die Fossilienwelt Stetten für die Führung, sowie an die Firma Hengl für die überragende Gastfreundschaft während vollem Betrieb.

>> Bild vergrößern