>> zurück

Aktuelles

Konzert in Unterdürnbach!

Manhartsberger Schlosskonzerte 2018

Bereits zum fünften und somit letzten der insgesamt fünf Manhartsberger Schlosskonzerte luden die Initiatorinnen StR Michaela ZELLHOFER und Karin JAGGLER gemeinsam mit den Bürgermeistern Josef KLEPP (Maissau) und Mag. Martin GUDENUS (Hohenwarth / Mühlbach am Manhartsberg) am Sonntag, den 02. September 2018 ins Schloss Unterdürnbach ein.

Die beiden Künstler Jan BRABEC (Klarinette) und Eduard SPACIL (Klavier) brachten unter dem Motto „Romanischer Spätsommer im Schloss“ Werke von Rober Schumann, Karl Haidmayer, Johannes Brahms, Paul Hertel, Johann Strauss und Komponist Maximilian KREUZ beim Konzert auch persönlich anwesend war.
Als Ehrengast war Landtagsabgeordneter Bgm. Richard HOGL gekommen, welcher die Grußworte der Landeshauptfrau Mag. Johanna Mikl-Leitner überbrachte. Auch die Ortsvorsteherin von Unterdürnbach Helga ZEILER-RAUSCH besuchte die Veranstaltung.
Hausherr und Pfarrer P. Edmund TANZER OCist. (Schloss ist auch Pfarrhof) begrüßte die Gäste zu Beginn der Veranstaltung. Bürgermeister Klepp dankte zum Schluss im Namen der beiden Gemeinden den Organisatorinnen für die tolle Erstellung eines umfangreichen Programmes für die Schlosskonzerte.

>> Bild vergrößern

Im Bild v.l.n.r.: Maximilian Kreuz, Richard Hogl, Eduard Spacil, Michaela Zellhofer, Jan Brabec, Helga Zeiler-Rausch, P. Edmund Tanzer, Karin Jaggler, Josef Klepp