>> zurück

Aktuelles

Landjugend baut Pergola bei der Reblaus!

„Projektmarathon“ in der Hollabrunner Kellergasse

Im Rahmen der landesweiten Aktion „Projektmarathon“ errichtete die Landjugend Hollabrunn von 21. bis 23. September auf dem beliebten Ausflugsplatz bei der Reblaus eine Pergola samt Bodenpflasterung und Vier-Jahreszeiten-Hecke.

Das engagierte Team rund um Obmann Florian Dick und Leiterin Stefanie Stockinger übernahm am Freitagnachmittag den Projektauftrag in den Stadtwerken und konnte am Sonntagvormittag bereits zur offiziellen Eröffnung der fertigen Anlage einladen, der es den Namen „Hollabrunner Hiata-Hütte“ gab.
Bürgermeister Erwin Bernreiter dankte der Hollabrunner Landjugend für ihr vorbildliches Engagement: „Ihr macht eurem Motto ,Tatort Jugend‘ alle Ehre.“ Kellergassenobmann Manfred Breindl hob vor allem die Eigeninitiative innerhalb der Gruppe hervor und freute sich, „dass der Kellerkatzenweg damit um ein weiteres Stück attraktiver geworden ist“. Auch Landesleiter-Stellvertreter Andreas Stefan gratulierte dem Hollabrunner Team und wünschte für den landesweiten Projekt-Wettbewerb alles Gute.



>> Bild vergrößern

Im Bild: Das Team der Landjugend Hollabrunn präsentiert sein Projekt: links vorne Florian Dick, Mitte Erwin Bernreiter und Manfred Breindl, rechts vorne Stefanie Stockinger und Andreas Stefan Foto: Stadtgemeinde Hollabrunn, Mara Pfaffeneder