>> zurück

Aktuelles

ÖKB übergab Auto ans Hilfswerk!

Zum 13. Mal

Der Österreichische Kameradschaftsbund – Stadtverband Retz unter der Leitung von Obmann Ehrenpräsident Vzlt. Dir. Josef KRAFEK übergab bereits zum 13. Mal ein Einsatzauto an das Niederösterreichische Hilfswerk Retz-Pulkautal.

Im Rahmen der Festmesse im Zuge des 64. Retzer Weinlesefestes segnete der Retzer Stadtpfarrer und Dechant Mag. Clemens BEIRER das neue Fahrzeug und ebenso eine neue Vereinsfahne für den Stadtverband des Kameradschaftsbundes.
Seitens des Hilfswerkes bedankte sich Obmann Reinhold GRIEBLER für die großzügige Spende eines Einsatzautos gemeinsam mit Betriebsleiterin Diplomschwester Ludmilla für das Sponsoring bei allen Beteiligten.
Seitens des Österreichischen Kameradschaftsbundes waren zahlreiche Vertreter anwesend, an der Spitze der NÖ. Vizepräsident für das Weinviertel Mag. Wolfgang HEUER und für das NÖ. Hilfswerk waren ebenfalls zahlreiche Vertreterinnen und Vertreter da, an der Spitze ebenfalls NÖ. Vizepräsident für das Weinviertel Paul DIESER. Außerdem wohnten der Abgeordnete zum NÖ. Landtag Bgm. Richard HOGL und Bürgermeister Helmut KOCH ebenso dem Festakt bei, im Zuge dessen Präs. Krafek die Landesehrennadel in Gold vom NÖ. Hilfswerk verliehen wurde.

>> Bild vergrößern

Im Bild v.l.n.r.: Reinhold Griebler, Diplomschwester Ludmilla, Gabriela Goll, Paul Dieser, Erich Fidesser, Richard Hogl, Wolfgang Heuer, Josef Krafek, Helmut Koch.