>> zurück

Aktuelles

Zur Ideenfindung in Hollabrunner Schulen unterwegs!

Weinviertler Ideenpool und Agrar Plu

Im Rahmen des LEADER Projektes „Weinviertler Ideenpool“ fanden am 19. und 20. September in Kooperation mit der Agrar Plus erneut Schulworkshops in der HAK HL statt.

Ziel war es wieder die besten Ideen für die Entwicklung und Zukunft unserer Region bei den SchülerInnen abzuholen. Dabei war viel Kreativität und Einfallsreichtum gefragt. Mittels verschiedener Kreativitätstechniken wie Brainstorming oder der 6-3-5 Methode konnten neue Impulse und Denkmuster zur Ideenfindung z.B. für Diplomarbeitsthemen geschaffen werden.
Im Workshop wurden verschiedene Themen bearbeitet, wie u.a. die Attraktivierung der Fußgängerzone Hollabrunn, aber auch wie man den Zugang zu Lebensmitteln aus der Region erleichtern könnte. Dabei wurden auch Themen von konkreten Projekten aus der LEADER Region, wie Co-Workingspace Pulkau, Keller-Wohlfühlplätze oder die Selbstbedienungsautomaten aufgegriffen.
Es sind viele herkömmliche Ideen entstanden aber auch ein paar „Geistesblitze“, wie die Überlegung ein müllfreies Schulfest zu organisieren oder bei der Frage, wie man für den Problemstoff Plastik mehr Bewusstsein bei den Menschen schaffen kann ist die Idee aufgekommen" einen Wettbewerb zu machen, bei dem das älteste Plastik-Teil prämiert wird". Es war wieder ein erfolgreicher Workshop mit einigen guten sowie neuen Ideen für unsere Region!

>> Bild vergrößern

Foto: © Agrar Plus