>> zurück

Aktuelles

Literarisches Frühstück mit dem Bürgermeister!

ASO Hollabrunn

Eine liebgewonnene Tradition ist das allseits bekannte „Literarische Frühstück“, ein Frühstück mit prominenter Besetzung durch ganz besondere Lesegäste. Das letzte Frühstück vor dem Nationalfeiertag steht stets im Zeichen des Bürgermeisters.

Auch in diesem Schuljahr war Erwin Bernreiter zu Gast in der Alten Hofmühle und las Geschichten vom Bauernhof, lautet doch das Jahresmotto eine Klassenteams der ASO Hollabrunn „Das Bauernjahr“. Gebannt lauschten die Kinder den Berichten über so manches lustige Ereignis, da ging es um einen rasenden Traktor, ein kitzeliges Schaf und ein Küken, das besonders lange braucht, bis es schlüpft.
Natürlich kam der Herr Bürgermeister auch diesmal nicht mit leeren Händen. Jedes Kind erhielt einen rotbackigen Apfel, steht doch dieses Schuljahr für die gesamte Schulgemeinschaft der Allgemeinen Sonderschule im Zeichen von gesunder Ernährung. Der Herr Bürgermeister brachte auch ein interessantes Buch zum Thema mit, es wurde verlost und von der Gewinnerin Elena Halbwidl mit großer Freude entgegen genommen. Der Herr Bürgermeister und Claudia Keck blieben zur großen Freude aller Beteiligten noch beim anschließenden Frühstück.
Den Kindern stand die Freude ins jedenfalls Gesicht geschrieben, als die hohen Gäste aus dem Rathaus die Hofmühle verließen und versprachen, auch im nächsten Jahr Gäste beim Literarischen Frühstück zu sein.

>> Bild vergrößern