>> zurück

Aktuelles

Palliativpflege hilft, Lebensqualität zu verbessern!

Landesklinikum Hollabrunn

DGKP Manuela Wolfram, Mitarbeiterin im Palliativteam des Landesklinikums Hollabrunn, absolvierte erfolgreich die Weiterbildung „Palliativpflege“ in der Schule für allgemeine Gesundheits- und Krankenpflege Neunkirchen.

Palliativpflege ist ein umfassendes Konzept für die Pflege, Betreuung und Versorgung von Menschen, die aufgrund einer schweren, fortschreitenden Krankheit mit einer begrenzten Lebenszeit konfrontiert sind. Dabei stehen die erfolgreiche Behandlung der Schmerzen und der weiteren Symptome sowie die Hilfe bei psychischen, sozialen, spirituellen und seelsorgerischen Problemen an erster Stelle.

Das Ziel der Palliativpflege ist die professionelle Begleitung um die bestmögliche Lebensqualität für Patientinnen und Patienten sowie deren Familien und Angehörigen zu erreichen und eine Linderung belastender Symptome zu bewirken.

DGKP Manuela Wolfram absolvierte erfolgreich diese Weiterbildung, welche die zentralen Fragen und Anforderungen der palliativen Pflege aufgriff. Gleichzeitig vermittelte diese Ausbildung Einsichten, Standpunkte und die entsprechenden sozialen, fachlichen und methodischen Kompetenzen für die optimale Betreuung der Patientinnen und Patienten.

In insgesamt 160 Stunden theoretischen Unterrichts bekamen die Weiterbildungs-Teilnehmerinnen und -Teilnehmer unter anderem medizinische und pflegerische Maßnahmen bei chirurgischen Eingriffen, bei Strahlentherapie, bei Tumoren und geriatrischer Demenz sowie bei Psychoonkologie vermittelt. Weitere vertiefende Inhalte waren Ethik, Interaktion und Kommunikation im Team, Krisenintervention, Trauer und Trauerrituale als auch Komplementärmedizin.

Ein fachspezifisches Praktikum in einer Hospiz- oder Palliativ-Einrichtung waren Voraussetzungen für den erfolgreichen Abschluss der Ausbildung. DGKP Manuela Wolfram absolvierte diese Praxisstunden beim mobilen Palliativteam Hartberg/Weiz/Vorau.

Die schriftliche Fachbereichsarbeit von Frau Wolfram hatte den Titel „Die Vorteile der frühen Einbeziehung von palliativer Betreuung“.

Pflegedirektorin DGKP Silvia Hickelsberger, MSc, MBA gratulierte im Namen der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Landesklinikums Hollabrunn sehr herzlich zu dieser bestens absolvierten Ausbildung.

Bildung ist Überblick.
(Anton Kuh)

>> Bild vergrößern

Im Bild v.l.n.r.: Pflegedirektorin DGKP Silvia Hickelsberger, MSc, MBA freute sich mit DGKP Manuela Wolfram über die bestens gemeisterte Ausbildung.