>> zurück

Aktuelles

Shiatsu für Babys und Kinder!

NÖ Gebietskrankenkasse lud zum kostenlosen Workshop

Ein starker Start ins Leben ist gerade in den ersten Monaten eines Kindes besonders Prägend und wichtig für die weitere Entwicklung. Auch im Vorschul- bzw. Volksschulalter brauchen Kinder Unterstützung für die täglichen Herausforderungen in der Schule und zu Hause. Hilfreiche Übungen bietet die asiatische Körpertechnik Shiatsu.

Leicht erlernbare Shiatsu-Techniken für Eltern und ihren Nachwuchs wurden beim kostenlosen Workshop der NÖ Gebietskrankenkasse (NÖGKK) am 25. Oktober 2018 in Hollabrunn vorgestellt. Babys fühlen sich durch sanfte Berührungen geborgen, die Verbindung zu den Eltern festigt sich und die Entwicklung der Kleinen wird gefördert. Bei Kindern verbessert Shiatsu die Körperwahrnehmung, sie haben mehr Energie, können sich besser konzentrieren und stärken gleichzeitig ihre Sozialkompetenz.

>> Bild vergrößern

Im Bild: Workshop-Leiter Markus Edtmayr, Gruppenleiter-Stv. der NÖGKK Markus Stangl mit TeilnehmerInnen Foto: NÖGKK