>> zurück

Aktuelles

Wieder als »Gesunde Schule« ausgezeichnet!

NMS + PTS Retz

Das Schloss Grafenegg bot wieder den würdigen Rahmen des traditionellen »Gesunde Schule«-Tages der Initiative »Tut gut!«. Bildungsdirektor Mag. Johann Heuras sowie Inge Eder und Mag. Alexandra Pernsteiner-Kappl verliehen an 114 »Gesunde Schulen« die »Gesunde Schule«-Plakette als Auszeichnung und Dankeschön für deren Einsatz im Sinne der Gesundheitsförderung.

Für die NMS+PTS Retz nahm die »Gesunde Schule«-Beauftragte Tamara Weber und Direktor OSR Ernst Raab die Auszeichnung entgegen. Umgesetzt wurden zum Beispiel die von Schülerinnen vorbereitete „gesunde Jause“ jeden Mittwoch, der Ankauf von neuen Pausenspielgeräten, die Obstaktion der AMA, ein Gesundheitstag mit Stationenbetrieb, Schülerparlament zum Thema: „Was brauchen wir, um uns in der Schule wohl und gesund zu fühlen?“, Gesundheitsworkshops für Lehrerinnen und Lehrer und viele weitere Projekte. Ziel des Programmes »Gesunde Schule« ist es ja, den Lern- und Arbeitsort Schule gesundheitsfördernd zu gestalten, um die Gesundheit aller Beteiligten zu fördern und das Erreichen des Bildungs- und Erziehungsauftrages der Schule zu unterstützen.




>> Bild vergrößern

Im Bild von links: Inge Eder (Programmleitung »Gesunde Schule«), Mag. Johann Heuras (Bildungsdirektor des LSR für NÖ), Direktor OSR Ernst Raab, LNMS Tamara Weber, Mag. Alexandra Pernsteiner-Kappl (Abteilungsleitung Initiative »Tut gut!«)