>> zurück

Aktuelles

Spendenfahrt brachte 56.000 Euro!

Spendenfahrt für Sebastian

Eine erfreuliche abschließende Bilanz zu seiner Aktion „Spendenfahrt für Sebastian“ zog Spendenradler Helmut Haberfellner (66) aus Guntersdorf.

Im Rahmen eines Pressegespräches im Heurigen Loiskandl in Grund verkündete er Einnahmen von 56.040 Euro. Das sind um rund 6.500 Euro mehr, als beim ersten Resümee zur Spendenaktion Anfang April bekannt gegeben wurde!
Trotz Sprachcomputer-Kauf, barrierefreiem Badezimmerumbau und zusätzlichen kleineren Anschaffungen ist noch Geld übrig: Knapp 11.300 Euro stehen für künftige Anschaffungen zur Verfügung. Grund dafür sind die zahlreichen kostensparenden Eigenleistungen von Sebastians Großeltern bei den Umbauarbeiten.

>> Bild vergrößern

Im Bild: Glücklich und dankbar über die hohe Spendenbereitschaft der Österreicher: Spendenradler Helmut (r.) und seine Frau Herta (l.) Haberfellner sowie Sebastian Lehner mit seinen Großeltern Carola Lehner und Hannes Gruber. Foto: schnurstracks.at