>> zurück

Aktuelles

Ehrenring für drei verdiente Persönlichkeiten!

Marktgemeinde Wullersdorf

Bereits in ihrer Sitzung vom 13. September 2018 hat der Gemeinderat der Marktgemeinde Wullersdorf die Verleihung des „Ehrenringes der Marktgemeinde Wullersdorf“ an drei verdiente Persönlichkeiten beschlossen, und zwar an den ehemaligen Amtsleiter Gemeindeobersekretär Josef THÜRR, an den ehemaligen Gemeindearzt Medizinalrat Dr. Josef GLASL, und an die ehemalige Volksschuldirektorin Oberschulrätin Elisabeth VODICKA.

Thürr war rund 35 Jahre Amtsleiter der Marktgemeinde Wullersdorf, leitete eine Zeit lang den örtlichen Sportklub und war beim Aufbau des Wullersdorfer Geschichtsvereines sehr aktiv und steht heute noch für Führungen durch die Häuser und Einrichtungen des Geschichtsvereines zur Verfügung. Neuerdings ist er als Gründungsobmann des Immendorfer Kellergassenvereines sehr aktiv.
Dr. Glasl war rund 32 Jahre Gemeindearzt und bringt sich bei vielen Aktivitäten in der Gemeinde sehr ein; beispielsweise begründete er die Initiative „Gesunde Gemeinde 2041 (GG2041)“.
Dir. Vodicka war rund 4 Jahrzehnte Lehrerin und davon rund 15 Jahre Leiterin der Volksschule Wullersdorf und brachte sich mit ihrem Haus in zahlreiche kulturelle Aktivitäten der Marktgemeinde ein. Zudem war ihr die Generalsanierung der Volksschule Wullersdorf stets ein Herzensanliegen, welche zum Ende ihrer Tätigkeit noch erfolgreich abgeschlossen werden konnte.
Im Zuge der Weihnachtsfeier der Marktgemeinde Wullersdorf verlieh man sodann den Ehrenringe an die genannten Persönlichkeiten. In seiner Laudatio lobte Bürgermeister LAbg. Richard HOGL die großen Verdienste derselben, sowie dankte er allen Gemeindemandataren, Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern für ihren tollen Einsatz. Außerdem dankt die Marktgemeinde Wullersdorf der Schulwartin der Volksschule Wullersdorf Margit KERSCHL für ihren überaus herausfordernden Einsatz während der Umbauzeit, welche sie bravourös gemeistert hat, mit einem Blumenstock.


>> Bild vergrößern

Im Bild v.l.n.r.: Gerhard Sklenar, Annemarie Maurer, Josef Glasl, Elisabeth Vodicka, Josef Thürr, Richard Hogl, Ignaz Schnötzinger, Hubert Pimberger, Gerlinde Edel