>> zurück

Aktuelles

Jugendliche verbreiteten Weihnachtsstimmung!

Landesklinikum Hollabrunn

Die Schülerinnen und Schüler der Neuen NÖ Mittelschule Göllersdorf besuchten am 20. Dezember 2018 das Landeklinikum Hollabrunn. Sie verbreiteten einen Hauch von Weihnachtsstimmung und verzauberten mit wunderbaren Weihnachtsmelodien.

Gemeinsam mit Direktorin Maria Graf und ihren Lehrerinnen machten sich die Jugendlichen der Neuen NÖ Mittelschule Göllersdorf auf den Weg in das Landesklinikum Hollabrunn um bereits traditionsgemäß in den Spitalsgängen weihnachtliche Lieder zu singen und die Patientinnen und Patienten sowie die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter mit Selbstgebasteltem zu erfreuen.

Die Schülerinnen und Schüler der 1.A und der 1.B präsentierten eine breite Palette an Weihnachtsliedern, welche instrumental begleitet wurden. Sowohl die Patientinnen und Patienten als auch die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter freuten sich über diese wunderbare, stimmungsvolle Abwechslung so kurz vor Weihnachten.

Die Jugendlichen brachten kleine, selbst hergestellte Weihnachtssäckchen mit, die mit Weihnachtsanhängern aus Holz befüllt waren. Diese wunderschönen, dekorativen Anhänger hatten sie teils mit Serviettentechnik und teilweise mit Mustern, die sie mit Brennstäben eingebrannt hatten, verziert.

Ärztliche Direktorin Primaria Dr. Susanne Davies organisiert schon seit vielen Jahren gemeinsam mit der Neuen NÖ Mittelschule Göllersdorf diesen bereits zur lieben Tradition gewordenen vorweihnachtlichen Besuch und bedankt sich im Namen der Kollegialen Führung sowie der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Landesklinikums recht herzlich: „Es ist jedes Jahr immer wieder aufs Neue berührend zu sehen, wie die Jugendlichen mit ihren wunderbaren Weihnachtsliedern die Patientinnen und Patienten erfreuen und ein Strahlen in deren Gesichter zaubern.“

>> Bild vergrößern

Im Bild: Die Jugendlichen der 1.A und 1.B der Neuen NÖ Mittelschule Göllersdorf auf Besuch im Landesklinikum Hollabrunn.