>> zurück

Aktuelles

Palliativ-Team freut sich über großzügige Spende!

Landesklinikum Hollabrunn

Ortsvorsteher Thomas Bauer (Oberfellabrunn) organisierte im vergangenen Dezember einen unterhaltsamen, besinnlichen Adventnachmittag im Dorfzentrum Oberfellabrunn. Der Reinerlös dieser Benefizveranstaltung kam dem Palliativteam des Landesklinikums Hollabrunn zugute.

Palliativärztin Dr. Elisabeth Atzmüller freut sich: „Im Namen der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter bedanke ich mich recht herzlich für diese großzügige Spende. Das Geld verwenden wir für bedürftige oder mittellose Patientinnen und Patienten, die von uns betreut werden. Wir bemühen uns durch lebensnotwenige und lebenserleichternde Anschaffungen die Lebensqualität von unheilbar erkrankten Menschen zu fördern.“

Das Palliativteam des Landesklinikums Hollabrunn betreut unheilbar erkrankte Menschen durch Hausbesuche sowie Patientinnen und Patienten, die eine Palliativversorgung benötigen und im Landesklinikum Hollabrunn stationär aufgenommen sind.

Im Namen der Kollegialen Führung des Landesklinikums Hollabrunn bedankte sich Pflegedirektorin DGKP Silvia Hickelsberger, MSc, MBA, bei Herrn Ortsvorsteher Thomas Bauer, bei Frau Bauer und Herrn Straub sehr herzlich für diese wunderbare Geste.


>> Bild vergrößern

Im Bild: Das Palliativteam des Landesklinikums Hollabrunn bedankte sich sehr herzlich für die großzügige Spende: v.l.n.r. DGKP Birgit Leißer, Ortsvorsteher Thomas Bauer, Beate Bauer, Walter Straub, Palliativärztin Dr. Elisabeth Atzmüller, Koordinatorin DGKP Helga Urbauer, DGKP Manuela Wolfram und Pflegedirektorin DGKP Silvia Hickelsberger, MSc, MBA