>> zurück

Aktuelles

„Mach Theater!“

Lions unterstützen Workshop

Lions International – die weltweit mitgliederstärkste Service-Cluborganisation, die einzige mit einem Beratungsmandat bei der UNO, hat einmal mehr ihre Intention des Schutzes und der Hilfe für Kinder, diesmal im präventiven Sinne, realisiert. Zielgruppe dieser wertvollen Aktion ist die Schulgemeinschaft der Allgemeinen Sonderschule Hollabrunn.

Den Einstieg in dieses Projekt bildete ein Eltern – Lehrerinnen Informationsabend, der einen Einblick in die geplanten Theater Workshops mit dem Thema „Lily und Leo “ und „Mein Körper gehört mir“ bot. Neben dem hervorragenden Schauspielerpaar Selma Fischer und Florian Burr, es handelt sich schließlich um ein theaterpädagogisches Konzept, war auch die Psychotherapeutin Romana Haftner beratend zur Stelle.
Ziel der Workshops, die an drei Vormittagen stattfinden werden, ist es, Kinder zu sensibilisieren und zu stärken, sodass sie in gefährlichen Situationen spüren, ob sie das Recht haben, ja sogar gefordert sind, ein deutliches NEIN auszusprechen, ob sie, in kindgemäßer Sprache ausgedrückt, ein Ja- oder Nein Gefühl haben. Dass es da natürlich auch Personen des Vertrauens im familiären, schulischen und institutionellen Umfeld braucht, versteht sich von selbst. Ein wichtiges Ziel ist es auch, sich diesem helfenden Umfeld anzuvertrauen und Stärke und Unterstützung zu erleben.
Die Eltern und Lehrerinnen sehen den Workshops mit sehr viel Freude und positiver Erwartung entgegen, denn alle Aktivitäten, die Kinder stark machen, sind ein Gewinn und somit eine sehr wertvolle Investition in die Zukunft der jungen Generation.

>> Bild vergrößern