>> zurück

Aktuelles

Neues Einsatzfahrzeug für das Rote Kreuz!

Hollabrunn

Die Rotkreuz Bezirksstelle Hollabrunn hat in der Vorwoche einen neuen Krankentransportwagen erhalten. Die Anschaffung war notwendig, da das „Altfahrzeug“ in den letzten 5 Jahren bereits 300.000 Kilometer zurückgelegt hat.

KFZ Sachbearbeiter Herbert Schall ist über die rasche Auslieferung erfreut und froh, dass derartige Anschaffungen schnell und komplikationslos verlaufen.
Die Anschaffungskosten in der Höhe von zirka € 73.000,-- wurden zu einem Großteil durch Spenden aus der Bevölkerung finanziert, erklärt Bezirksstellenleiter Mag. Stefan Grusch.
Das Fahrzeug entspricht natürlich allen technischen und medizinischen Ansprüchen, welche derzeit an den Rettungsdienst gestellt werden.
Der Fuhrpark der Bezirksstelle sowie ihrer Ortsstelle in Haugsdorf wird regelmäßig erneuert. Das Rote Kreuz möchte dadurch gewährleisten, dass Patienten sowie Verunglückte rasch und sicher versorgt bzw. transportiert werden.

>> Bild vergrößern