>> zurück

Aktuelles

Konzept „integrative Gruppe Hollabrunn“!

Integrative Ferienbetreuung

In Hollabrunn wurde in den Semesterferien eine integrative Ferienbetreuung durch die gemeinnützige Organisation Lerntiger angeboten. Eine Gruppe wurde integrativ geführt, die gesamte Ferienbetreuung fand an einem Ort statt.

Die Gruppe war von 4. bis 8. Februar 2019 jeweils von 07:00 – 17:00 Uhr geöffnet, in Summe wurden 7 Ferienkinder betreut, darunter auch Kinder der ASO Hollabrunn.
Durchgeführt wurde die Betreuung in der Winiwarterstraße in Hollabrunn. Die Räumlichkeiten (Haus und Garten) werden während der Schulzeit für die schulische Nachmittagsbetreuung der Volksschulkinder verwendet und wurden auf die Sonderbedürfnisse aller Kinder ausgerichtet.
Während der Ferienzeit wurden die Räume mit zusätzlichen Spielen und Material der Sonderschule ausgestattet, um eine optimale Betreuung aller Kinder vor Ort zu gewährleisten.
Das gesamte Ferienprogramm war so gestaltet, dass ALLE Kinder an allen Aktivitäten teilnehmen konnten. Kreative Angebote waren so gestaltet, dass auch Kinder mit schlechter Feinmotorik oder fehlender Konzentration positive Erlebnisse verzeichnen konnten
Neben dem Betreuungspersonal unterstützte eine zusätzliche Hilfskraft, um einen reibungslosen Ablauf zu garantieren.
Somit ist es durch die Organisation Lerntiger gelungen, in Hollabrunn wiederum eine erlebnisreiche Ferienwoche – auch für Kinder mit besonderen Bedürfnissen – anzubieten.