>> zurück

Aktuelles

Retzer Land auf Münchner Ferienmesse!

Mehrjährige Messepräsenz schlägt sich in bereits hohem Bekanntheitsgrad nieder

Das Retzer Land nutzte von 21. - 25. Februar den Messeauftritt bei der f.re.e in München, Bayerns größte Reise- und Freizeitmesse, um alle Möglichkeiten von Fahrradfahren, regionaler Kulinarik bis hin zu zahlreichen Ausflügen in das weite Land des Weinviertels zu präsentieren. Das Retzer Land ist schon sehr bekannt und viele Stammgäste fragen nach dem neuen Saisonangebot.

„Wir haben uns durch die beständige Arbeit der letzten Jahre einen guten Namen gemacht“, resümiert Eva Sprung vom Retzer Land Team nach dem Messeauftritt. „Der süddeutsche Gast kommt oft als Wochenendgast ins Retzer Land oder verweilt noch länger, weshalb er sich bei uns am Messestand vorab sehr genau über das Angebot erkundigt.“
Cornelia Schönhofer vom gleichnamigen Winzerhof in Zellerndorf zeigt sich vom Münchner Publikum begeistert: „Die f.re.e ist eine vielfältige Messe mit insgesamt 140.000 Besuchern und spricht ein breites Publikum an.“ Gemeinsam mit Rainer Mattejka von der Erlebnis-Perlmutt-Manufaktur vertritt sie das Retzer Land mit viel Charme und kredenzt gute Weine aus dem Retzer Land.