>> zurück

Aktuelles

Nahversorger in Niederfladnitz eröffnet!

Nach knapp einem Jahr Bauzeit

Nach knapp einem Jahr Bauzeit konnte das neue Zentrum für Gesundheit und Nahversorgung in Niederfladnitz bereits im Dezember 2018 in Betrieb genommen werden. Damit gibt es wieder einen Nahversorger mit Vollsortiment in der Stadtgemeinde Hardegg, welcher von Daniela EFFLER geführt wird, sowie eine zeitgemäße ärztliche Versorgung durch die Zweitordination der Ärztinnen Dr. Anna-Katharina MARGETA und Dr. Katharina HEGER.

Am Smstag, den 9. März 2019 wurde das neue Zentrum, in welchem auch einige Wohnungen untergebracht sind, feierlich eröffnet werden.
Bürgermeister Abg.z.NR a. D. Mag. Heribert DONNERBAUER begrüßte die zahlreichen Gäste und Ehrengäste, allen voran in Vertretung von Landeshauptfrau Mag. Johanna Mikl-Leitner Landesrat DI Ludwig SCHLERITZKO, weiters Nationalratsabgeordnete Eva-Maria HIMMELBAUER, Landtagsabgeordneten Bgm. Richard HOGL, die Vertreterin der Bezirkshauptmannschaft Hollabrunn Mag. Stefanie KÖNIG, sowie den Vertreter der Wirtschaftskammer Mag. Julius GELLES, weiters Mag. Julius KIENNAST und die anwesenden Stadt- und Gemeinderäte mit Vizebürgermeister KO Friedrich SCHECHTNER an der Spitze.
In ihren Grußworten bzw. in der Festrede betonten die Ehrengäste die Bedeutung der Nahversorgung für den ländlichen Raum.
Abschließend segnete Pfarrer Stanislaw MILCZANOWSKI die Räumlichkeiten, ehe man diese besichtigte bzw. die Feierstunde bei einem gemütlichen Beisammensein im Dorfzentrum Niederfladnitz ausklingen ließ.
Musikalisch umrahmte die Burgmusik Kaja die Festveranstaltung.

>> Bild vergrößern

Im Bild v.l.n.r.: Richard Hogl, Friedrich Schechtner, Ludwig Schleritzko, Christoph Obersaller, Daniel Heger, Katharina Heger, Emilie Heger, Katharina Margeta, Josef Margeta, Helena Margeta. Daniela Effler, Eva-Maria Himmelbauer, Stanislaw Milczanowski, Heribert Donnerbauer, Julius Kiennast, Stefanie König