>> zurück

Aktuelles

Spendenaktionen für Mosambike!

Österreichisches Jugendrotkreuz

Viele ÖJRK Aktionen für Mosambik im Schulbezirk Hollabrunn Der Schulbezirk Hollabrunn leistet in der Umsetzung des humanitären Gedankengutes des Österreichischen Jugendrotkreuzes hervorragende Arbeit. Eine Fülle von Projekten, die mit großem Engagement an den Schulen organisiert werden, macht dies sehr deutlich.

Die Notsituation nach der verheerenden Unwetter Katastrophe in Mosambik berührte die Schülerinnen und Schüler ganz besonders. Mit ihren Pädagoginnen und Pädagogen erarbeiteten sie Unterstützungsmöglichkeiten und realisierten diese in verschiedenen Projekten. Es gab Sammelaktionen bei Schulfesten, Buffets bei Elternsprechtagen oder einfach Geldspenden von Kindern als Zeichen der Solidarität mit den Opfern. Es konnten auf diese Art und Weise beeindruckende Beträge für Menschen im Katastrophengebiet zur Überweisung gebracht werden.
Eines der vielen vorbildlichen Projekte setzte die NMS Zellerndorf um. An drei aufeinanderfolgenden Tagen bot die Schulgemeinschaft ein Jausenbuffet an, für das die Eltern und Schülerinnen und Schüler Aufstriche, Brote und Kuchen spendeten. Diese leckeren Angebote wurden von den Kids gerne angenommen, somit konnte der Reinerlös von 491, 26 € für die Opfer der Katastrophe überwiesen werden.
Diese Aktion ist nur eines von vielen Beispielen, das verdeutlicht, wie das ÖJRK bewusstseinsbildend in den Schulen wirkt und somit die soziale Kompetenz der jungen Menschen fördert.

>> Bild vergrößern