>> zurück

Aktuelles

Einwandfreies Wasser für Lamb Weston!

Wesentliche Ressourcen

Bei einem Betriebsbesuch bei Lamb Weston/Meijer in Hollabrunn durch Bürgermeister KommR Ing. Alfred Babinsky und Stadtamtsdirektor Mag. Franz Stockinger mit dem neuen Geschäftsführer, Rudolf Bauer, besprach man aktuelle Themen und verschaffte sich einen Überblick über die Produktlinien. Die Firma Lamb Weston ist seit Jahrzehnten ein wichtiger Arbeitgeber in der Region und ein verlässlicher Partner der heimischen Erdäpfelproduzenten. Besonderer Wert wird im Betrieb auf die Ressource Wasser gelegt.

Lamb Weston bezieht Wasser über eine langjährige Partnerschaft sowohl von der Gemeinde Hollabrunn, als auch aus einem hauseigenen Brunnen mit eigener Trinkwasseraufbereitung.

Das Wasser im gesamten Betrieb wird in Kreisläufen mit Regeneration geführt und so ressourcenschonend wie möglich verwendet. Am Ende des Produktionsprozesses wird das verwendete Wasser in der hauseigenen Kläranlage gereinigt, und über Indirekteinleitung dem Wasserkreislauf zurückgeführt.

Dabei werden die gültigen lebensmittelrechtlichen Vorschriften und internationale Lebensmittelstandards bezüglich Trinkwasser stets eingehalten.

Dieses Jahr wurde im weltweiten Konzernvergleich das Projekt des Betriebes zum schonenden Umgang mit Wasser (Reduzierung spezifischer Wasserverbrauch m3/t) mit dem Lamb Weston Nachhaltigkeitspreis ausgezeichnet.

„Wasser ist eine wichtige Ressource, und wir achten darauf es nicht zu vergeuden“, so das Credo von Lamb Weston.

>> Bild vergrößern