>> zurück

Aktuelles

90 Jahre FF Auggenthal!

Abschnittsfeuerwehrtag Haugsdorf

Anlässlich des 90–jährigen Gründungsfestes der Freiwilligen Feuerwehr Auggenthal lud diese unter der engagierten Leitung von Kommandant OBI Michael MITTERLECHNER und seinem Stellvertreter BI Gerald PROMPER am Samstag, den 10. August 2019 zu einem Festakt mit Fahrzeugsegnung ein.

Zunächst stellte der Kommandant die Chronik seiner Wehr vor, ehe Bürgermeister Andreas SEDLMAYER und die Vertreterin der Bezirkshauptmannschaft Hollabrunn Mag. Barbara SALZER Grußworte überbrachten. Die Segnung des neuen Fahrzeuges der Type HLF 1-W, welchem Sandra SCHICHA als Patin „beistand“, nahm sodann Pfarrer P. Placidus LEEB OSB. vor.
Im Anschluss folgte der Abschnittsfeuerwehrtag des Feuerwehrabschnittes Haugsdorf, wobei Abschnittsfeuerwehrkommandant BR Adolf WALTNER eine eindrucksvolle Bilanz vorlegte und auch Bezirksfeuerwehrkommandant LFR Alois ZAUSSINGER allen Mitgliedern herzlich dankte, bzw. der jubilierenden Wehr Auggenthal eine Urkunde des Landesfeuerwehrverbandes überreichte. Danach gab es Auszeichnungen an zahlreiche Feuerwehrmitglieder für ihre langjährigen Verdienste um das Feuerwehrwesen.
Abschließend hielt Landtagsabgeordneter Bgm. Richard HOGL in Vertretung von Landeshauptfrau Mag. Johanna Mikl-Leitner die Festrede; mit dem Abspielen der NÖ. Landeshymne endete der Festakt.
Aufgrund des Regenwetters konnte erst nach der Festveranstaltung die Kranzniederlegung beim Kriegerdenkmal erfolgen: das Feuerwehrfest selbst dauerte noch bis inclusive Sonntag, den 11. August 2019 an.

>> Bild vergrößern

Im Bild oben, v.l.n.r.: Michael Mitterlechner, Adolf Waltner, Gerald Promper, Andreas Sedlmayer, Johann Bauer, Barbara Salzer, Lisa Mokesch, Sandra Schicha, Jenny Heinrich, Richard Hogl , Martina Böck, Jürgen Heinrich, Eva-Maria Himmelbauer, P. Placidus Leeb, Alois Zaussinger. Im Bild unten v.l.n.r.: Andreas Sedlmayer, Martina Böck, Barbara Salzer, Jenny Heinrich, Sandra Schicha, Lisa Mokesch, Michael Mitterlechner, Richard Hogl, Eva-Maria Himmelbauer, Gerald Promper

>> Bild vergrößern