>> zurück

Aktuelles

Henry Award an die ASO Hollabrunn!

Auszeichnung des Österreichischen Jugendrotkreuzes

Beim Henry Award handelt es sich um einen vom ÖJRK ausgeschriebenen Preis, die Bezeichnung geht zurück auf den Begründer des Roten Kreuzes Henry Dunant.

Er wird jedes zweite Jahr an Schulen verliehen, die außerordentliche humanitäre Erziehungsarbeit in Form von nachhaltigen Projekten leisten.
Für die ASO Hollabrunn reichte ÖJRK Bezirksleiterin und Schulreferentin Maria Breindl das Projekt „Wort und Musik für das ÖJRK Hollabrunn“ ein, eine Benefizveranstaltung, bei der Musik und Lesungen geboten werden und deren Reinerlös Kindern des Schulbezirkes zu Gute kommt und ihnen die Teilnahme an Schulveranstaltungen ermöglicht oder in akuten Notsituationen spontan monetär unterstützt. Dieses Projekt ist eine Kooperation von ÖJRK und dem Verein Kulturmü`µ Hollabrunn. Die Raumdekoration für den Event in den Räumlichkeiten der Alten Hofmühle wird stets von Kindern der ASO Hollabrunn gestaltet.
Im Rahmen der Landeskonferenz am 17.10.2019 überreichte Landesleiter Stellvertreter Dr. Wolfgang Schweiger der Bezirksleiterin Maria Breindl die begehrte Statue, Direktor OSR Erwin Kraus erhielt die auszeichnende Urkunde für seine Schule, ÖJRK Kassierin SOL Judith Leeb und Herwig Bauer von „Stringbeat“ waren ebenfalls mit dabei.
Das Projekt wurde mittels einleitenden Worten durch die Organisatorin, zwei Songs, interpretiert von Herwig Bauer, sowie einem Video präsentiert und vom Publikum mit viel Applaus bedacht. Dieses Video wurde von Anja Seyfried, Bernhard Appoyer und Andi Steinböck vom Verein Kulturmü`µ Hollabrunn erstellt, für die Gestaltung der Plakate und Einladungen war in bewährter Weise Bernhard Appoyer zuständig.
Großer Dank für die wertvolle Unterstützung beim Realisieren des Projekts gebührt allen Mitwirkenden der drei Benefizveranstaltungen, Judith Loy, Franz Hammerbacher, den Bands „Stringbeat“ und „Förster/Binder/Mayrl“, sowie dem Team der Kulturmü`µ Hollabrunn. Das Weingut Zöhrer unterstützt die Veranstaltung regelmäßig mit einem Weinpräsent für die ehrenamtlich agierenden Künstlerinnen und Künstler.
„ Wort und Musik für das ÖJRK Hollabrunn“ war und ist eine Bereicherung für alle, die Freude an einem Abend mit Musik und Wort haben, und für die soziales Engagement eine Selbstverständlichkeit ist. Gelegenheit für den Besuch der vierten Benefizveranstaltung des ÖJRK und des Vereines Kulturmü`µ Hollabrunn wird es am 2. Oktober 2020 geben, wenn es wieder „Musik und Wort für das ÖJRK Hollabrunn“ heißt.

>> Bild vergrößern