>> zurück

Aktuelles

Franz Wilfinger feierte 70. Geburtstag!

Immendorf

Seinen 70. Geburtstag feiert der pensionierte Landwirt und ehemalige Kommunalpolitiker aus Immendorf Franz WILFINGER sen. aus Immendorf.

Aus diesem Anlass lud er am Freitag, den 15. November 2019 die Vereine des Ortes bzw. der Marktgemeinde Wullersdorf, bei denen er Mitglied ist, zu einer Geburtstagsfeier ins Gasthaus Müll in Immendorf ein.
Es gratulierten der Ortsverband des Österreichischen Kameradschaftsbundes ebenso, wie die Vertreter der so genannten „Herrenrunde“, eine Abordnung der Freiwilligen Feuerwehr Immendorf, der Kirchenchor, der D.A.C. – Chor, der stellvertretende Vorsitzende des Pfarrgemeinderates, die „Stammtischrunde am Samstag im Wullersdorfer Gasthaus Holzer“ und die Bewohnerinnen und Bewohner der so genannten „Gimpel-Insel“ dem Immendorfer Ortsteil nordöstlich rund um die Pfarrkirche.
Der ehemalige Gemeindeobersekretär Josef THÜRR trug ein launiges Gedicht über das bisherige Leben und Wirken des Jubilars vor.
Privat ist Wilfinger verheiratet mit Gattin Franziska und Vater zweier Kinder, sowie stolzer Großvater von sechs Enkelkindern.
Kommunalpolitisch wirkte er von 1980 bis 2009 als Geschäftsführender Gemeinderat und war zudem von 2000 bis 2009 Vizebürgermeister der Marktgemeinde Wullersdorf. Außerdem übte er von 1990 bis 2009 die Funktion des Ortsvorstehers von Immendorf aus; viele Jahre gehörte er zudem dem Pfarrgemeinderat von Immendorf; unter anderem auch als dessen stellvertretender Vorsitzender an. Neben diesen Funktionen arbeitete er in fast allen Vereinen und Organisationen zumeist führend mit.

>> Bild vergrößern

Im Bild v.l.n.r.: Herbert Ruzicka, Anton Bayer, Tanja Trappl, Franziska Wilfinger, Christian Andre, Franz Wilfinger, Ignaz Taubinger, Johann Schmida, Wolfgang Thürr, Anna Müll, Josef Thürr, Karl Dangl