>> zurück

Aktuelles

Literatur im Waggon!

Allgemeine Sonderschule

Dass Leseerziehung einen hohen Stellenwert im Unterrichtskonzept der Allgemeinen Sonderschule hat, ist hinlänglich bekannt. Eine Vielzahl von relevanten Angeboten wird den Kids da offeriert.

Eine völlig neue Variante Literatur anzubieten, erfolgte auf Einladung des Direktors der HLW, HR Mag. Leopold Mayer. Ort der Lesebegegnung war der im Garten befindliche Waggon, gut beheizt und sehr gemütlich. Der Einstieg stand ebenso wie die ausgewählten Kinderbücher im Zeichen des Jahresmottos „Klima gut, alles gut!“. Butterbrot mit Kräutern und Gemüse, Himbeermuffins und Traubensaft durften die Kinder da genießen, zubereitet und angeboten von Schülerinnen und Schülern der fünften Klassen.
Sie lasen im Anschluss an die köstliche Stärkung zwei Bücher über Eisbären und eines über den Jahresablauf eines Baumes vor. Begeistert und sehr konzentriert lauschten die Gäste aus der ASO den Lesungen. Sie bedankten sich ganz herzlich für diese besondere Begegnung mit regionaler Verköstigung und Literatur im Zeichen des Klimaschutzes.

>> Bild vergrößern