>> zurück

Aktuelles

Clubmeisterschaft in Hollabrunn!

Jagd- und Sportschützenclub

Am 24. und 25.7.2020 wurde am Thernerberg die alljährliche Clubmeisterschaft des JSC Hollabrunn ausgetragen. Das Wetter meinte es sehr gut mit den Schützen, weder Hitze noch Regen trübte die Veranstaltung und die 43 Teilnehmer konnten sich über ideale Bedingungen freuen.

Bei der traditionellen Veranstaltung, die zum 53. Mal über die Bühne ging, gab es 10 verschiedene Einzeldisziplinen zu bestreiten, in denen jeweils die begehrten Clubmedaillen in Bronze, Silber und Gold vergeben wurden. in der Gesamtwertung wurden dann die Clubmeister in den verschiedenen Klassen ermittelt, sowie der Clubmeister der Open-Klasse, der das beste Gesamtergebnis überhaupt erreichen musste, unabhängig von seiner Klasse.
Und der Gesamtsieger hieß zum 23. Mal Herwig Schneider. Der Präsident des JSC verkündete bei der Siegerehrung: "Eigentlich war mein Lebensziel mit 20 Titeln voll erfüllt, aber jetzt habe ich vor, in einigen Jahren noch die 25 Siege voll zu machen." Und das schaut derzeit gut aus, einen universelleren Schützen quer durch alle Bewerbe gibt es offenbar nicht.
Bertram Schöberl aus Maissau und Peter Falb aus Kleinwiesendorf kamen auf den Plätzen dem Sieger mit sehr guten Ergebnissen allerdings sehr nahe und Schöberl fehlten schließlich nur 2 Treffer auf den Titel.
Sensationell schoss der 16-jährige Junior Benjamin Schneider, der Vierter der Gesamtwertung wurde und auch sein Bruder Florian (19) schaffte mit dem 8. Platz noch ein tolles Ergebnis. Hier wächst auch starke Konkurrenz im eigenen Haus heran.
Bei den Damen gewann die Michaela Haller aus Wien, die für den Club auch schon einige Landes- und Staatsmeistermedaillen erringen konnte.
Nach der Siegehrung, unterstützt von LAbg. Richard Hogl, lud der Club die Teilnehmer und Angehörigen zu einem tollen abendlichen Buffet unter freiem Himmel ein.

>> Bild vergrößern

Im Bild oben – Gesamtwertung der Clubmeisterschaft, v.l.n.r.: Herwig Schneider (1.), Peter Falb (3.), Richard Hogl Im Bild unten, Junioren – v.l.n.r.: Florian Schneider (2.), Herwig Schneider, Benamin Schneider (1.), Richard Hogl

>> Bild vergrößern