>> zurück

Aktuelles

Festival Retz eröffnet!

Festival „Offene Grenzen“ mit Musik, Literatur, Oper, Konzerten, Lesungen und Kunst im Weinviertel

Seit vielen Jahren, heuer zum 16. Mal, findet in Retz und Znojmo das Festival „Offene Grenzen“ statt. Zur Neu- und Wiederentdeckung des gemeinsamen Kulturraumes dies- und jenseits der österreichisch-tschechischen Grenze.

Das Festival Retz bietet im Sommer im Weinviertel Kunst auf höchstem Niveau - von der Kirchenoper über Theateraufführungen bis zu Literatur und Konzertveranstaltungen. Mittelpunkt des dreichwöchigen Veranstaltungsreigens ist dabei stets die Darbietung einer Kirchenoper.
Festival Retz 2020: Konzertpfad, Literaturpfad & Konzertzyklus
Kunst und Kultur – mit Abstand – genießen Sie am schönsten von 06. bis 16. August 2020 beim diesjährigen Festival Retz. Ein abwechslungsreiches Konzert- und Literaturprogramm an zahlreichen (Open-Air-)Spielstätten in Retz und Umgebung sorgt für Sinnstiftung und Anlass zur Freude in diesen besonderen Tagen:
• Konzertpfad: An vier Abenden begibt sich das Publikum in kleinen Gruppen auf einen Konzertpfad durch die Retzer Innenstadt, um an unterschiedlichen Spielorten musikalischen Meisterwerken zu lauschen.
• Literaturpfad: Mit der aktuellen Lebenssituation in Zeiten von COVID-19 setzt sich am 07. und 15. August der neu gestaltete Literaturpfad auseinander. Die sogenannten Corona-Tagebücher sowie die Bedeutung der Kunst in und für unsere Gesellschaft sind dabei zentrale Themen des Lesereigens.
• Konzertzyklus Retzer Land: Nicht fehlen darf natürlich die beliebte Veranstaltungsreihe Konzerte im Retzer Land. Neben vielen großartigen Darbietungen ist das Galakonzert der international bekannten Starsopranistin Annette Dasch gemeinsam mit ihrem Ehemann am 07. August in Schloss Schrattenthal ein besonderes Highlight.
Am Donnerstag, den 06. August 2020 fand die Eröffnung des Festivals statt, wobei Intendant Alexander LÖFFLER allen Mitwirkenden auf den Bühnen und in der Organsiation ebenso herzlich dankte, wie den Sponsoren für die finanzielle Unterstützung.
Bürgermeister Helmut KOCH überbrachte die besten Grüße der Stadtgemeinde Retz, bzw. Landtagsabgeordneter Bgm. Richard HOGL in Vertretung der Landeshauptfrau.
Anschließend genossen die Ehren- und Festgäste einen tollen Abend mit dem Konzertpfad – Zyklus A wobei in den verschiedenen Stationen Werke von J.S. Bach, G.F. Händel, J.Ph. Flameau, Monteverdi und G. Gabrieli zu hören waren.

>> Bild vergrößern

Im Bild v.l.n.r.: Alexander Löffler, Helmut Koch, Richard Hogl Foto: Enzmann