>> zurück

Aktuelles

Luftqualität im Bezirk weiterhin top!

Pernkopf/Hogl: Keine Überschreitungen der Feinstaubgrenzwerte in den letzten sieben Jahren

Die Luftqualität in Niederösterreich wird immer besser und die Feinstaubemission sinken stetig, das zeigen die Zahlen aus 2019 und aus dem ersten Halbjahr 2020: „Die Maßnahmen der letzten Jahre greifen“, ist LH-Stellvertreter Stephan Pernkopf erfreut.

„Saubere Luft steht für Lebensqualität und ist wichtig für unsere Gesundheit. Deshalb ist es sehr erfreulich, dass wir für das Jahr 2019 wieder eine positive Feinstaubbilanz ziehen können. Dieser Trend soll sich auch in den nächsten Jahren fortsetzen“, so Pernkopf.
„In den letzten sieben Jahren kam es zu keinen Überschreitungen der Feinstaubgrenzwerte. Der Grenzwert für den Jahresmittelwert wurde in Niederösterreich ohnehin noch nie überschritten“, zieht Pernkopf Bilanz. Langjährige Trends zeigen, dass sich die Luftqualität ständig verbessert.
„Auch 2019 konnten wir im Hollabrunn die Werte der Feinstaubemissionen nochmals verbessern. So wurden beim Messpunkt Ziersdorf im Jahr 2019 17 Mikrogramm pro Kubikmeter Feinstaub gemessen – das sind um 19 Prozent weniger als im Jahr 2013. Im ersten Halbjahr 2020 sind die Feinstaubwerte bereits um weitere 11 Prozent gesunken“, ist LAbg. Richard Hogl über die gute Luftqualität im Bezirk Hollabrunn erfreut.
„Wir alle können einen Beitrag leisten, damit das so bleibt. Bei kurzen Wegen aufs Auto verzichten und aufs Rad umsteigen sowie in der Region einkaufen – so können lange Transportwege vermieden werden und unsere heimische Wirtschaft profitiert auch“, sind sich Pernkopf und Hogl einig.
Seit 2013 ist ein umfangreiches Feinstaubpaket in Niederösterreich in Kraft. Darin werden in allen Sektoren vom Verkehr, dem Hausbrand, bis hin zum Energie- und Industriesektor Maßnahmen gesetzt. Eine Maßnahme des Programms ist unter anderem das Fahrverbot für LKWs der Abgasklasse „EURO-I“ und „EURO-II“ im Wiener Umland, das seit 2016 in Kraft ist.

>> Bild vergrößern

Im Bild v.l.n.r.: Stephan Pernkopf, Richard Hogl