>> zurück

Aktuelles

„Helfen macht Freude!“

Viertes ÖJRK Benefizkonzert

„Helfen macht Freude“ – so lautet auch das Motto des vierten Benefizkonzertes für das Österreichische Jugendrotkreuz des Schulbezirkes Hollabrunn, Helfen macht besondere Freude, wenn Kindern geholfen werden kann und ihnen die Teilnahme und Teilhabe an schulischen Veranstaltungen ermöglicht wird, oder sie in besonders schwierigen Situationen Unterstützung finden.

Natürlich hat Sicherheit oberste Priorität, somit können nur 45 Gäste in der Alten Hofmühle Platz finden, eine Anmeldung unter 0676/7835823 oder maria.breindl@schule-noe.at ist daher unbedingt erforderlich, die Hygienevorschriften sind unter www.kulturmue.at einsehbar.
Die Musiker Wolfgang Bauda, Christoph Jordan und Andy Niedermeyer interpretieren mit drei Akustikgitarren im „Unplugged Style“ musikalische Highlights aus ihrem langjährig gesammelten Repertoire, Judith Loy rezitiert ausgewählte Texte zum Thema „Von Wünschen und Sehnsüchten“.
Das Team der Kulturmü`µ Hollabrunn stellt in bewährter Weise die ton- und lichttechnischen Ressourcen zur Verfügung und hilft mit, wo immer es zum Gelingen des Abend beitragen kann. Auch das Vorstandsteam des ÖJRK Hollabrunn und die Schulreferentinnen unterstützen diese Veranstaltung, ein wunderbares Miteinander also!
Mindestens ebenso wertvolle Helfer werden an diesem Abend die Gäste sein, denen Hilfeleistung für bedürftige Kinder eine Herzensangelegenheit ist.
„Wort und Musik für das Österreichische Jugendrotkreuz des Schulbezirkes Hollabrunn“ wird also eine Veranstaltung sein, bei der man sehr viel Begeisterung für den Grundgedanken des ÖJRK spüren kann: „Helfen wir zusammen und leisten, in welcher Form auch immer, einen Beitrag, der den Kindern Hilfe und somit den Glauben an das Gute bringt, ganz im Sinne der Werteerziehung und des humanitären Gedankengutes des Jugendrotkreuzes.“

>> Bild vergrößern