>> zurück

Aktuelles

Suttenbrunn-Boulevard als Option!

Nach Fertigstellung des S3-Abschnitts

Im Dezember 2020 erfolgte Fertigstellung des S3-Abschnitts zwischen Hollabrunn und Guntersdorf. „Die Attraktivierung der Durchzugsstraße ist unbedingt voranzutreiben, um die Lebensqualität unserer Bürger in Suttenbrunn nachhaltig zu optimieren.“ so Vizebürgermeister Kornelius Schneider und setzt fort: „Eine Art ‚Suttenbrunn-Boulevard‘ könnte die Vision sein.“

Die Ortsbevölkerung soll im Rahmen der Dorferneuerung ihre Ideen und Wünsche zur Verschönerung des Ortsbildes entlang dieser weiterhin wichtigen Verkehrsachse einbringen, die in Folge gemeinsam mit der Straßenbauabteilung des Landes NÖ in ein Umsetzungskonzept zusammengeführt werden sollen.
Der erste Termin zur Ideensammlung soll, sobald es die Covid19-Maßnahmen erlauben, im 1. Quartal dieses Jahres stattfinden.


>> Bild vergrößern

Im Bild: Dorferneuerung in Suttenbrunn: v. l. Mag. Veronika Wipp, Miriam Dallamassl, Ortsvordsteher Anton Aigner, Vizebürgermeister Kornelius Schneider Foto: ÖVP Hollabrunn